Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Häßler

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Häßler studierte an der Universität Karlsruhe (TH), heute Karlsruhe Institut für Technologie (KIT) und an der Università degli Studi „La Sapienza“ in Rom, um in Karlsruhe in Stadtplanung zu promovieren. Von 2006 bis 2008 war er in einer Teilzeitfunktion als Assistant Professor an der Deutsch-Jordanischen Hochschule (German-Jordanian University) in Amman tätig.
In seiner Haupttätigkeit ist Michael Häßler seit 1998 in verschiedenen Funktionen im In- und Ausland bei Bahninfrastrukturbetrieben und Bahnindustrie tätig. Seit 2012 als Regionalbereichsleiter Vertrieb, Fahrplan, Infrastrukturentwicklung für Nordrhein-Westfalen bei der DB Netz AG.

Schwerpunkt

Schwerpunkt in der Forschung ist derzeit – unter der Maßgabe der nur teilzeitigen Ausgestaltung der Professur (20 %) – der Schienengüterverkehr in seinen verschiedenen Ausprägungen. Hier erfolgt ein enger Austausch mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Güterverkehr und Transportlogistik, Prof. Dr.-Ing. Bert Leerkamp. Ferner stehen immer wieder kleinere internationale Bahngesellschaften (u.a. Vietnam, Jordanien, Kosovo, Namibia) im Mittelpunkt des Forschungsinteresses.

Lehre

Schwerpunkte in der Lehre sind – ausgehend von der Infrastruktur –

  • die Vermittlung grundsätzlicher eisenbahnbetrieblicher und -technischer Kenntnisse
  • die sichere Anwendung ingenieurmathematischer Instrumente,
  • die Befähigung der Studierenden zum Transfer und zur Anwendung des Gelernten auf verschiedene Anwendungsfälle, u.a. durch Entwurfsaufgaben (z.B. Umbau eines Bahnhofs-Spurplanes gemäß geänderter betrieblicher Erfordernisse),
  • die Schärfung des Blicks auf Schnittstellen u.a. zwischen Teilsystemen (z.B. Infrastruktur zum Fahrzeug) und die Befähigung, über den Tellerrand des Bauingenieurs bzw. Verkehrswirtschaftsingenieurs zu schauen,
  • der stete Abgleich mit Erfahrungen aus der Praxis (z.B. durch Exkursionen),
  • der Blick auf aktuelle Entwicklungen im Eisenbahnwesen

Internetauftritt

www.bahnsys.uni-wuppertal.de